DAS MEDIZINISCHE GEWICHTSREDUKTIONS- PROGRAMM ZEPmax

Das ZEPmax-Programm ist ein interdisziplinäres, multimodales einjähriges Programm zur schnellen, sicheren und nachhaltigen Gewichtsabnahme. Die Patienten werden das ganze Jahr hindurch von einem professionellen Team aus Ernährungsmedizinern, Ernährungsfachkräften, Psychologen und Bewegungstherapeuten betreut.
Es dient der ärztlich überwachten und psychologisch geführten Gewichtsreduktion bei stark Übergewichtigen mit einem BMI > 30 kg/(m)2 (hier gehts zu unserem BMI-Rechner).

Das ZEPmax-Programm wird über zwölf Monate ambulant durchgeführt.
Wesentlicher Kernpunkt ist eine zwölfwöchige Behandlung mit einer bilanzierten Formula-Diät mit ca. 850 kcal täglich, die nach § 14a der Diätverordnung und der Richtlinie 96/8 der EU-Kommission über Lebensmittel für kalorienarme Ernährung zur Gewichtsreduktion zusammengesetzt ist. Das 3,5-stündige Treffen der Gruppe findet einmal wöchentlich in den Abendstunden statt. Während der gesamten Behandlung besteht volle Leistungs- und Berufsfähigkeit. Durch diese ganzheitliche Therapie aus medizinischer Betreuung, Ernährungscoaching, Bewegungs- und Verhaltenstherapie wird ein durchschnittlicher Gewichtsverlust von ca. 25 Prozent des Körpergewichtes im Therapiezeitraum erreicht.

Speziell abgestimmte Nachsorgeprogramme sichern die Nachhaltigkeit des Therapieerfolges. Diese multimodale, Formuladiät basierte Therapieform wird ausdrücklich in den aktuellen Leitlinien der Deutschen Adipositasgesellschaft (DAG) empfohlen.
Die meisten Krankenkassen beteiligen sich auf Antrag an den Kosten.